Beschreibung
Beschreibung
Dieser Kurs richtet sich an diejenigen, die ihr erlerntes Wissen über die grundlegende Bedienung der Check Point Firewall mit dem Release R80.40 ausbauen wollen und bietet dazu den erweiternden und vertiefenden Blick auf die Technologie. Die Inhalte umfassen Upgrading-Konzepte und Praktiken, wichtige Tipps und Techniken zur Steigerung der Netzwerk-Performance sowie zusätzliche Management- und Troubleshooting-Features zur Minderung der Sicherheitsrisiken. Am Ende des Kurses verfügen die Teilnehmer über das Verständnis für die notwendigen Features, die zur Absicherung eines Enterprise-Netzwerkes notwendig sind.

Inhalte

  • Security Engineering
  • System Management
  • Automation & Orchestration
  • Redundancy
  • Acceleration
  • SmartEvent
  • Mobile Access
  • Threat Prevention

Voraussetzungen / Empfehlungen

Um den bestmöglichen Trainingserfolg sicherzustellen, sind nachfolgend beschriebene Kenntnisse die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Besuch des Trainings:
  • Basiswissen zum Check Point Security Gateway
  • Kenntnisse aktueller Standards der Security Branche
  • Erfahrungen in Konfiguration und Administration von Windows/Linux/UNIX Systemen
  • Sicherheit bei der Nutzung und dem Troubleshooting von TCP/IP Grundlagen
  • Wissen über Zertifikats-Management
  • Bevor die Zertifizierungsprüfung abgelegt werden kann, ist eine erfolgreich abgeschlossene Prüfung für den Check Point Certified Admin (CCSA) zwingend erforderlich.  Im Idealfall haben Sie die CCSA-Schulung als Classroom Training (https://www.infinigate.de/akademie/ccsa) bei uns besucht und anschließend die Prüfung abgelegt.
(INF-TR-CP-CCSE)
Eigenschaften
Veranstaltungsart: Zertifizierungstraining
Zielgruppe: Endkunden, Reseller, Technik
Dieses Training können wir auch zu individuell vereinbarten Terminen sowie Orten durchführen. Wenn Sie hierzu eine nähere Beratung wünschen, nutzen Sie am besten den Button "Jetzt anfragen".

Sie haben Fragen?

Unser Akademie-Team ist gerne für Sie da.