+49 89 89048-0 Mo-Do 8-18 Uhr | Fr 8-17 Uhr

eBusiness Vereinbarung

Vereinbarung über den elektronischen Datenabruf

Mit dieser Vereinbarung beabsichtigen die Parteien, die technische Kommunikation für den elektronischen Austausch von Geschäftsdokumenten zwischen Infinigate dem hierfür autorisierten Partner auf möglichst einfache Weise zu regeln. Infinigate stellt dem autorisierten Partner über das eBusiness Portal verschiedene Dienstleistungen zur Verfügung, mit der Produktinformationen, Preislisten, Informationen zu Kunden- und Projektdaten, Bestellungen, Rechnungen und andere Dokumenttypen elektronisch ausgetauscht werden können.

Um die Dienste auf der eBusiness Plattform nutzen zu können, muss jeder Partner vorab diese Nutzervereinbarung anerkennen. Ohne die Anerkennung dieser Nutzervereinbarung kann der Partner nicht autorisiert werden. Der Zugang zum eBusiness Portal erfolgt durch Angabe eines individuell erteilten Benutzernamens und eines Kennwortes, das vom Partner selbst definiert werden kann.

Mit Nutzung der eBusiness Plattform und der darin zur Verfügung gestellten Informationen / Daten erklärt der Partner ausdrücklich die Anerkennung der Bedingungen dieser eBusiness Vereinbarung. Der Partner erkennt an, dass die Leistung von Infinigate ausschliesslich in der jederzeit widerruflichen Bereitstellung der Daten und Informationen über das Internet liegt, und diese Daten und Informationen, insbesondere Produktdaten / -informationen, urheberrechtlich geschützt sind. Infinigate übernimmt keinerlei Gewähr und/oder Haftung für die bereitgestellten Daten, sei es für inhaltliche Richtigkeit, Aktualität, Freiheit von Rechten Dritter, Vollständigkeit oder die Berechtigung des Kunden zur weitergehenden Nutzung der Daten und Informationen. Infinigate ist weder dazu verpflichtet, die Daten / Informationen auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit hin zu überprüfen, noch diese dauerhaft und ohne Unterbrechung bereit zu stellen.

Dem Vertragspartner wird jederzeit widerruflich eingeräumt, dass er die auf der Infinigate Plattform zur Verfügung gestellten Informationen ausschließlich im Rahmen und für Zwecke der Datenpflege der eigenen Warenwirtschaftsdatenbank nutzen kann. Eine Nutzung der Daten außerhalb dieser Zweckbestimmung ist dem Vertragspartner untersagt. Der Vertragspartner wird seine Mitarbeiter entsprechend verpflichten.

Der Zugang der Vertragspartner besteht ausschließlich online nach Freischaltung des Partners durch Infinigate und Zuteilung der Zugangsberechtigung mit Username und Passwort.

Elektronisch übermittelte Bestellungen und empfangene Auftragsbestätigungen gelten als schriftlich übermittelt und unterschrieben, die enthaltene Benutzerkennung (Username und Passwort) gilt als Nachweis für die Identität des Absenders. Dies bedeutet, dass der anhand der Benutzerkennung individualisierte Vertriebspartner an jede Bestellung in seinem Namen gebunden ist. Der Vertriebspartner hat seine Bestellangaben sorgfältig zu prüfen.

Elektronische Angebote und Preisangaben auf der Infinigate eBusiness Plattform sind freibleibend und unverbindlich und verstehen sich vorbehaltlich der Zustimmung und Lieferung durch den jeweiligen Hersteller. Erst mit Erhalt der Auftragsbestätigung seitens Infinigate kommt der Kaufvertrag zustande. Für die Vertraulichkeit der elektronisch übermittelten Daten gelten die gleichen Grundsätze, wie für auf andere Weise übermittelte Daten. Im Übrigen sind die Grundsätze ordnungsgemäßer Datenverarbeitung, Datensicherung und Datenspeicherung einzuhalten. Über die Zugangsdaten erklärt der Vertragspartner absolute Geheimhaltungspflicht und wird diese niemanden unberechtigt zur Verfügung stellen. Der Vertragspartner ist für die Geheimhaltung der Zugangsdaten zuständig. Sollte ein Mitarbeiter des Vertragspartners, der diese Zugangsdaten kennt, das Unternehmen verlassen oder diese einer unberechtigten Person (z.B. Mitbewerber) mitteilen, muss der Vertragspartner unverzüglich um die Sperrung der alten Zugangsdaten bei Infinigate bemüht sein und dort neue Zugangsdaten anfordern. Die Verantwortung hierfür liegt beim Vertragspartner. In bestimmten Fällen werden von Infinigate ausschließlich personalisierte Zugänge erteilt, z.B. für unseren Online Shop. Wird ein solcher personalisierter Zugang erteilt, handelt es sich hierbei um ein Nutzerkonto, das ausschließlich für die personalisierte Nutzung erstellt wird. Sofern ein personalisierter Zugang erstellt wird, ist dieser ausschliesslich für diese Person bestimmt und darf nicht mit anderen Personen geteilt werden, unabhängig davon, ob die anderen Personen ebenfalls beim Partner beschäftigt sind. Der Vertragspartner hat daher Sorge zu tragen, dass seine Zugangsdaten sicher und für andere nicht zugreifbar bleiben. Der Vertragspartner beachtet sämtliche Schutzrechte von Infinigate.

Erhält eine nicht berechtigte Person dennoch Kenntnis der Zugangsdaten und kann sich Daten (z.B. eine Preisliste) unberechtigt herunterladen, haftet der jeweilige Vertragspartner, dem diese Zugangsdaten ausgestellt worden waren für Schäden, Verluste, Aufwendungen etc. die daraus entstehen. Infinigate verweist auf den Haftungsausschluss in ihren AGB und schließt hiermit nochmals jegliche Haftung für falsche Daten, Datenverlust, Datenvernichtung und Übermittlung, verspätete Sperrung der Zugangsdaten etc. aus.

Infinigate haftet nicht für den Verlust von Daten auf dem Übertragungsweg etc., da bei internetbasierten Leistungen immer mit Ausfallrisiken gerechnet werden muss und daher für eine ununterbrochene Funktionsfähigkeit keinerlei Gewähr übernommen wird. Der Vertragspartner übernimmt die Bereitstellung der notwendigen Zugangsmittel und alle Zugangs- und Übertragungskosten. Er sorgt für ausreichende Schutzmaßnahmen zur Datensicherung.

Der Zugang ist jederzeit widerrufbar. Bei Beendigung der Vertragspartnerschaft, Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen, missbräuchlicher Nutzung oder aus sonstigen berechtigten Gründen behält sich Infinigate das Recht vor, ohne Einhaltung einer Frist den Zugang sofort zu sperren und zu löschen.

Ergänzend zu diesen Bedingungen gelten die AGB. Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand ist München.

Infinigate eBusiness Vereinbarung als PDF herunterladen