Beschreibung
Beschreibung
IT Service Management (ITSM) konzentriert sich auf die Bereitstellung effizienter IT-Services, die Kunden-, Wirtschafts- und Geschäftsanforderungen gerecht werden. 
Dieses Seminar vermittelt das grundlegende Wissen über die generellen Aufgaben der IT zur Bereitstellung und kontinuierlichen Verbesserung von IT-Services für die tägliche Arbeit. Es zielt dabei auf die praxisnahe Vermittlung der Aufgaben und Ziele, die ein IT-Service-Management-System (IT-SMS) zu erfüllen hat. 
Die generellen Aufgaben (Prozesse und Praktiken) werden an dem frei verfügbarem (Creative Commons -Lizenzen unter www.fitsm.eu) FitSM-Framework erläutert. FitSM bietet einen pragmatischen und praktikablen Ansatz zur Umsetzung von IT-Service-Management und kann als der kleinste gemeinsame Nenner aller bekannten ITSM-Frameworks angesehen werden. Daher eignet es sich sehr gut zur Vermittlung eines soliden Basiswissens dessen, was ein IT-SMS zur Steuerung des IT Service Managements ausmacht. 
Aufbauend auf dieser Basis werden die Norm ISO/IEC 20000 und die Frameworks ITIL und COBIT erläutert und in Zusammenhang gebracht. 

Inhalte
  • Das Service Management System
  • Aufbau- und Ablauforganisation
  • Prozesse: Input, Output, Outcome, Nutzen
  • Rollen und Verantwortungen
  • ITIL, COBIT, ISO 20000
  • ITSM-Prozesse planen, bereitstellen, betreiben & steuern
Voraussetzungen / Empfehlungen 
Um den bestmöglichen Trainingserfolg sicherzustellen, sind nachfolgend beschriebene Kenntnisse die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Besuch des Trainings:
  • grundlegende Kenntnisse über Business-Prozesse und IT-Services
Achtung: für die Zertifizierungsprüfung wird ein Prüfungs-Voucher benötigt, der gesondert gebucht werden muss.

(INF-TR-ITSM)
Eigenschaften
Veranstaltungsart: Zertifizierungstraining
Zielgruppe: Endkunden, Reseller, Technik, Vertrieb
Getränke, Pausensnacks und Mittagessen sind im Preis inkludiert.

Sie haben Fragen?

Unser Akademie-Team ist gerne für Sie da.