Beschreibung
Beschreibung
Dieses Training bietet eine praxisnahe Einführung in das erste Modul der Tufin Orchestration Suite, führt Sie durch die SecureTrack Grundkenntnisse und zeigt verschiedene Funktionen und Möglichkeiten, um eine bessere Kontrolle Ihrer Infrastruktur zu erreichen. Die Grundpfeiler des Trainings sind Verwaltung und Management. Es werden zu fast allen Themen Labs durchgeführt sowie das Verständnis der technischen Möglichkeiten und deren Einsatzmöglichkeiten geschult. Während des gesamten Trainings sammeln Sie durch interaktives Lernen im eigenen Tempo und virtuelle Übungen praktische Erfahrungen. 
Inhalte
  • Grundsätzliches zur Tufin Orchestration Suite, Zusammenspiel der Produkte, Schnittstellen, Lizenzierung, Support 
  • Installation (inkl. Voraussetzungen) 
  • Backup und Restore 
  • Einbinden eines Check Point Managements mit einer Firewall (kann auf andere Hersteller übertragen werden) 
  • Änderungen an Check Point in SecureTrack verfolgen 
  • Object Lookup, Policy Browser – Metadaten, Shadowing 
  • Automatic Policy Generator 
  • Risk, Change und Cleanup (Dashboard) 
  • Topologie 
  • Zonen vs. Topologie 
  • USP 
  • Reports – Übersicht 

Voraussetzungen / Empfehlungen 
Um den bestmöglichen Trainingserfolg erzielen zu können, sind nachfolgend beschriebene Kenntnisse die empfohlenen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Besuch des Trainings: 
  • Kenntnisse aktueller Standards der Security Branche 
  • Erfahrungen in Konfiguration und Administration von Windows/Linux/UNIX Systemen 
  • Sicherheit bei der Nutzung und dem Troubleshooting von TCP/IP Grundlagen 
  • Auf diesem Training baut unser Tufin SecureChange Training auf 
  • bei Virtual Classrooms benötigen die Teilnehmer einen kostenlosen Anydesk-Client zum Zugriff auf die Labs

(INF-TR-TUF-STRA)
Eigenschaften
Veranstaltungsart: Workshop
Zielgruppe: Reseller, Technik
Getränke, Pausensnacks und Mittagessen sind im Preis inkludiert.

Sie haben Fragen?

Unser Akademie-Team ist gerne für Sie da.